banner3

Polizei

Nach einer Trunkenheitsfahrt ist es meist diese Behörde, die den Führerschein beschlagnahmt und verwahrt. Das ist noch nicht der endgültige Fahrerlaubnisentzug. Der Richter verhängt eine Sperrfrist von 3 bis unendlich vielen Monaten. Die Zeit der vorläufigen Entziehung wird bei der verhängten Sperrfrist berücksichtigt. 

Ein Beispiel: Nehmen wir an, das richterliche Urteil erfolgt 4 Monate nach dem Vorfall. Es verkündet eine Sperrfrist von noch 11 Monaten, also haben Sie eine Sperre von insgesamt 15 Monaten, ab dem Vorfall gerechnet. 3 Monate vor Ablauf der Sperre können Sie einen Antrag auf Neuerteilung einer Fahrerlaubnis bei der zuständigen Fahrerlaubnisbehörde/Verkehrsbehörde stellen.

 

Kontakt

IFS Institut für Schulungsmaßnahmen GmbH
Baumeisterstraße 11
20099 Hamburg
Telefon: 0 40 39 88 85 - 0
Telefax: 0 40 39 88 85 - 10
E-Mail:
IfSGmbH-Hamburg@t-online.de

Seminartermine/Kursdaten

L a s t - M i n u t e -
A n g e b o t e:


Besonderes Aufbauseminar für Fahranfänger (Alkohol/Drogen):
Düsseldorf     30.09. - 21.10.2021
Flensburg       01.10. - 23.10.2021
Frankfurt/M   09.10. - 30.10.2021
Hamburg      28.09. - 18.10.2021
Hannover       30.09. - 14.10.2021
Karlsruhe     11.10. - 01.11.2021
Memmingen 09.10. - 30.10.2021
München       10.10. - 31.10.2021

Kurs zur Wiederherstellung der Kraftfahreignung (Alkohol):
Berlin             04.10. - 10.11.2021
Hamburg        02.10. - 24.10.2021
Oldenburg    02.10. - 24.10.2021

Kurs zur Wiederherstellung der Kraftfahreignung (Drogen):
Frankfurt/M   09.10. - 06.11.2021
Freiburg          30.09. - 28.10.2021
Hamburg        02.10. - 31.10.2021
Mannheim      27.09. - 25.10.2021
München        10.10. - 07.11.2021

Kurs zur Sperrfristverkürzung:
Hamburg        10.10. - 24.10.2021

Vorbereitung auf die MPU: 
Weitere Infos finden Sie hier!

Jetzt anmelden!
Tel.-Nr. 0800 -  8 63 42 42

Teilnahme nach Anmeldung sofort möglich! Keine Vorauszahlung, keine Vertragsunterzeichnung vor Kursbeginn erforderlich!

Übersicht über weitere Schulungsorte und Termine.